Publication

1987 als erste Wiener Agentur für Make-up, Haare und Styling gegründet, arbeitet perfectprops seit rund 15 Jahren auch als Eventdesign-Agentur mit dem Ziel, perfekte visuelle Erlebnisse zu konzipieren und zu realisieren. Mit dem Versprechen, jeden Auftrag - ob für private oder Firmenkunden - zu einem individuellen Kunstwerk zu machen. Ein Bekenntnis zur Perfektion - und zwar bis in jedes noch so kleine Detail.

In Wien verbinden viele Menschen das Feiern beinahe immer mit Balltradition und Walzerseligkeit. Die hier gepflegte hohe Kunst der Festgestaltung, der sogar eine eigene Studienrichtung gewidmet war, ist aber heutzutage nur mehr wenigen bekannt.

Der 1808 eröffnete Apollosaal, der mit tausenden von Kerzen erleuchtet wurde und über Teiche, Grotten, Wasserfälle und romantische Pfade verfügte, der von Hans Markart Ende des 19. Jahrhunderts anlässlich der silbernen Hochzeit des österreichischen Kaiserpaares organisierte Festzug und die aufwändig inszenierten Künstlerfeste der Secession sind nur einige Beispiele dafür.

Diese gestalterische Tradition mit Wiener Touch in die Gegenwart zu holen, ist die Vision in der Arbeit der Eventdesign-Agentur perfectprops und der Anlass, dieses Buch zu gestalten.

Traumwelten und fiktive Umgebungen zu schaffen als Räume, die den Alltag erträglicher machen und darin Emotionen für einen Tag oder eine Nacht zu schaffen ist Aufgabe und Leidenschaft gleichzeitig.

Aber anders als Bühnenbilder, Dekorateure oder Interieur- Designer werden diese Inszenierungen immer nur für wenige Stunden kreiert und die Akteure sind immer die echten Menschen, die Besucher, die in ihren eigenen „Kostümen“ performen.

Diese Menschen, ob Hochzeitsgäste, Ballbesucher, Geschäftsleute, party people oder Geburtstagskinder wollen und sollen Ihren ganz speziellen Moment erleben und sich gerne und lange daran erinnern. Diesem Ziel verpflichtet wird wochen- und monatelang besprochen, konzipiert, recherchiert, besichtigt, kreiert, gerechnet, geplant, präsentiert, produziert und organisiert – für einige Stunden in denen die Realität und der Alltag verändert werden.

Einige dieser Momentaufnahmen wurden in diesem Buch festgehalten.


Founded in 1987 as the first agency in Vienna for makeup, hair and styling, perfectprops has also worked for about 15 years as an event design agency with the goal of conceptualizing and realizing perfect visual experiences. With the promise to make every job – whether for private or corporate clients – an individual masterpiece. A commitment to perfection – down to the very last detail.

In Vienna, many people associate celebration with balls and the waltz tradition. However, the high art of party presentation to which even an entire field of study has been devoted is known to few these days.

The Apollo room opened in 1808, which was lit up with thousands of candles and had ponds, caves, waterfalls, and romantic paths, the festive procession of Hans Makart at the end of the 19th century to mark the silver anniversary of the Austrian Imperial couple, and the sumptuously organized artists’ festivals of the Secession are only a few examples.

To bring this creative tradition with a Viennese touch into the present is the vision of the work of the event design agency perfectprops and the impetus for this book.

To create dream worlds and fictitious environments as spaces in which to make every-day life more bearable and to create emotions for a day or a night is both a task and a passion.

But unlike set designs, decorations, or interior designs, these productions are always created only for a  few hours and the actors are always the real people, the visitors, who perform in their own “costumes”.

These people, be they wedding guests, ball-goers, business people, party people, or children on their birthday wish, deserve to experience their own very special moment and remember it with pleasure for a long, long time. Accomplishing this goals involves discussing, conceptualizing, researching, viewing, creating, calculating, planning, presenting, producing and organizing for weeks and months – all for a few hours in which reality and everyday life are transformed.

A few of these snapshots are captured in this book.